SV Roland Millich 1930 e.V. - mehr als ein Verein

Für jeden, der in seiner Freizeit mehr Bewegung möchte, ist SV Roland Millich 1930e.V. der richtige Verein. Denn Fußball steht bei uns im Mittelpunkt. Wir suchen ständig ambitionierte Spieler aller Altersklassen, die mit dem Ball umgehen können und Spaß daran haben, mit zehn weiteren Fußballfreunden auf dem Rasen zu stehen.  Ebenso sind selbstverständlich auch alle Freizeitkicker bei uns willkommen, die in ihrer Freizeit nicht auf die für uns schönste Nebensache der Welt verzichten wollen.

 

Ob Spieler oder Fan, ob jung oder alt, Partner oder Sponsor bei unserem Verein werden alle Spaß haben und in einer tollen Gemeinschaft zusammenarbeiten, denn unsere Aktivitäten gehen über den Fußball hinaus. Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei, nachdem Sie sich einen ersten Eindruck auf unserer Homepage verschafft haben.

Unsere nächsten Spiele:

Vereinsinfos:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

!!! Wichtige Information !!!

 

Liebe Vereinsmitglieder, Freunde und Gäste,

damit wir in Zukunft gemeinsam an unseren Sport teilhaben können, bitten wir euch, das tragen eines Mundschutzes auf den gesamten Vereinsgelände.

Auf dem gesamten Vereinsgelände, ob draußen oder in geschlossenen Räumen, gilt das tragen eines Mundschutzes. Desweiteren gilt es den Abstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Zur Nachvollziehung einer möglichen Infektionskette, ist es nötig das sich alle Anwesenden in den Kontaktdatenlisten eintragen.

Der Schutz aller geht vor.       

 

 

 

 

 

 

 

25.10.2020

 
1. verliert zu Hause gegen Süsterseel
 
Eine völlig unnötige Niederlage kassierte unsere Mannschaft heute auf eigenem Gelände gegen Wanderlust Süsterseel.
Beim Thema Gelände erstmal ein großes Dankeschön an die Stadt Hückelhoven, die den Rasen nicht gemäht hat und so ein richtiges Fußballspiel erschwerte.
In der ersten Hälfte hatten unsere Jungs völlige Kontrolle über Ball und Gegner und führten verdient mit 1:0 durch Pascal Schostock.
Bis zur 66. Minute änderte sich an der Überlegenheit der Roländer wenig, ehe sich der Schiedsrichter berufen fühlte, ein wenig Spannung in das Spiel zu bringen, indem er zum großen Unverständnis aller Beteiligten für die Wanderlust Elfmeter pfiff.
Den Strafstoß verwandelte Beulen sicher!
Nachdem 1:1 war ein völliger Bruch im Spiel unserer Mannschaft und Mühlenberg schoss nach einem gut vorgetragenen Angriff zum 2:1 ein.
Danach kam viel zu wenig von den Roländern und so sorgte der Süsterseeler Feiter mit dem Schlusspfiff für den 3:1 Endstand.
Wir wünschen Roland Roberts und der Wanderlust eine weiterhin erfolgreiche Saison.

 

 

 

 

 

 

 

25.10.2020

 
Heimniederlage unserer 2. Seniorenmannschaft
 
Im Heutigen Spiel gegen den SC Myhl II, verliert unsere 2te Seniorenmannschaft mit 1zu3.
 
Tore:
0:1  Julien Nicholas Odebisi (5.)
0:2  Mert Tuncer (57.) 
1:2  Patrick Schostock (85.)
1:3  Vincent Wallraven (90.)

 

 

 

 

 

 

 

23.10.2020

 
Knappe Niederlage für unsere D-Jugend

Im gestrigen Testspiel trennten sich unsere D-Jugend und der SC Niederkrüchten mit einem 2:3. Die ersten 10 Minuten waren sehr ausgeglichen und man tastete sich ab, in den folgenden 10 Minuten belohnte sich dann der Gast mit zwei gut rausgespielten Angriffen und den daraus resultierenden Toren. Nach zwei starken Einzelleistungen von Luca Z. konnte noch innerhalb der ersten Hälfte zum 2:2 ausgeglichen werden. So blieb es dann auch bis 6 Minuten vor Schluss, ein halbhoher Ball ins linke Eck führte dann zum 2:3 Endstand.
Kopf hoch und weiter.

 

 

 

 

 

 

 

18.10.2020

 
Auswärtssieg im Spitzenspiel
 
Mit einem 2:0 Sieg im Gepäck kamen unsere Schwarz-Gelben aus Erkelenz zurück!
Es war das erwartet schwere Auswärtsspiel gegen den spielstarken Aufsteiger.
Millich begann stark und ging nach Traumpass von Schenesse auf Peter Schmitt bereits durch selbigen in der 6. Minute in Führung.
Erkelenz hatte fortan mehr Ballbesitz, konnte aber gegen sehr diszipliniert verteidigende Millicher keine 100% Torchance herausspielen und so blieb es zur Pause beim 0:1.
Im 2. Durchgang hatte der Erkelenzer Kapar die große Chance per Kopfball auszugleichen, doch Keeper Werth war auf dem Posten.
Erkelenz hatte auch in der 2. Hälfte den Ball, doch Millich nutzte in der 78. Minute durch Pascal Schostock einen Abstimmungsfehler in der Abwehr des SC09 und stellte auf 0:2. Damit war der hart erkämpfte Auswärtssieg perfekt.
Somit bleibt unser SV Roland Spitzenreiter !!!!!
Glückwunsch Jungs.
 
Wir wünschen Trainer Christian Grün und dem SC 09 Erkelenz eine weiterhin erfolgreiche Saison.

 

 

 

 

 

 

 

18.10.2020

 
Auswärtssieg unserer 2. Seniorenmannschaft
 
Im heutigen Auswärtsspiel gegen SV Marienberg II, siegt unsere 2. Seniorenmannschaft deutlich mit 7zu0.
 
Tore:
0:1 Brik, Alexander (18.)
0:2 Dresen, Fabrice (33./FE)
0:3 Leinweber, Adam (42.)
0:4 Brik, Alexander (53.)
0:5 Leichtling, Alexander (71.)
0:6 Brik, Alexander (85.)
0:7 Monogarov, Andrej (89.)

 

 

 

 

 

 

 

12.10.2020

 
Heimsieg gegen Teveren 2
 
Gegen die Reserve von Teveren 2 wurde aufgrund einer ganz starken zweiten Hälfte hochverdient mit 5:2 gewonnen.
Die Roländer kamen perfekt ins Spiel und gingen durch Yannick Schenesse bereits in der 3. Minute in Führung.
Nachdem Kilian Schmitz direkt im Anschluss dass 2:0 verpasste, konnte Teveren nach einem Appraller von Keeper Werth in der 7. Minute zum 1:1 abstauben.
In der Folgezeit fehlte unserem SV der Biss und man kam trotzdem zu Chancen, die allerdings Teverens starker Keeper Vossen vereitelte.
Mit dem Pausenpfiff sorgte Teveren mit dem 1:2 durch Farina für einen Paukenschlag.
Nach einigen Umstellungen kamen die Roländer aggressiv aus der Pause und kamen innerhalb von 30 Minuten zu vier toren durch Schenesse mit seinem zweiten und dritten Treffer sowie Pascal Schostock, der sich zweimal in die Torschützenliste eintrug.
Weitere Chancen verhindere wieder Keeper Vossen.
Wir wünschen Trainer Marcel Waschlowski und der Germania eine weiterhin erfolgreiche Saison.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

08.10.2020

 
F-Jugend
Letztes Spiel der Herbstrunde ist vorbei

Unsere kleinen Helden schlossen gestern die Herbstrunde ab und belohnten sich mit 2 richtig tollen Toren für ihre starke Leistung im Spiel sowie Training.
Jetzt sind 2 Wochen Pause und dann beginnt die Saison der Jugend.
Wir wünschen allen unseren Kindern viel Spaß und Erfolg in der kommenden Saison.

 

 

 

 

 

 

07.10.2020

 

Aus im Halbfinale
 
Mit einem 0:4 gegen den Landesligisten aus Schafhausen mussten unsere Jungs heute leider die Segel streichen.
Nach einem direkt verwandelten Freistoß von Stefan Jörling, gingen die Roländer bereits in der 3. Minute in Rückstand und hatten von da an natürlich ein richtiges Brett zu bohren.
Bis zur Halbzeit änderte der Spielstand sich nicht mehr, weil der SV es gut verteidigte !
Nach der Pause dann die Großchance zum Ausgleich durch Nico Niesen, die Schafhausens Keeper Classen entschärfte.
Im Gegenzug fiel dann in der 50. Minute durch einen Schuss von der 16 m Kante, wiederum durch Jörling die 2:0 Vorentscheidung !
Beumers und wiederum „ Matchwinner „ Jörling „ schraubten das Ergebnis auf 4:0 hoch.
Union Schafhausen zieht verdient ins Finale ein und unseren Jungs bleibt die Hoffnung auf Platz 3, um den Einzug in den den FVM Pokal zu schaffen!
Wir wünschen Jochen Küppers und der Union eine weiterhin erfolgreiche Saison.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

05.10.2020

 

Mittwoch Halbfinale in Süggerath
 
Nach Schafhausen, ist vor Schafhausen.
Am Mittwoch um 19:30 Uhr empfangen unsere schwarz gelben die 1. Mannschaft der Union Schafhausen.
Im Halbfinale des Bitburger Kreispokals bekommt es der SV mit dem wohl stärksten Gegner im Teilnehmerfeld, der Union aus Schafhausen zu tun.
Wir hoffen auf große Unterstützung für unsere Jungs!!!!
Für das leibliche Wohl hat der Roland bestens gesorgt, gekühlte Getränke und leckere Sachen vom Grill warten auf euch !
Wir freuen uns auf einen tollen Pokalfight.

 

 

 

 

 

 

 

05.10.2020

 

Auswärtssieg in Schafhausen
 
Mit einem 3:1 Auswärtssieg kehrten unsere Jungs aus Schafhausen zurück nach Millich.
In den ersten 20 Minuten taten sich unsere Roländer schwer und hatten große Probleme im Aufbauspiel.
In der 27. Minute besorgte Kevin Rapp mit einem Schuss aus der Drehung das wichtige 1:0.
Nur 3 Minuten später erhöhte Pascal Schostock auf 2:0 und das Spiel unserer Jungs wurde nun deutlich ruhiger und kontrollierter.
Im 2. Durchgang verpasste man die endgültige Entscheidung und so kam die Heimmannschaft nochmal ins Spiel.
Zunächst konnte Keeper Hendrik Werth gleich zwei Angriffe der Unioner klasse abwehren, ehe er bei einer erneuten 1:1 Situation gegen den Schafhausener Liebens machtlos war.
In der 84. Minute erlöste der eingewechselte Sanny Jost seine Mannschaft und stellte den 3:1 Endstand sicher.
Wir wünschen Mersad Mukic und der Union eine weiterhin erfolgreiche Saison.

 

 

 

 

 

 

 

04.10.2020

 

Senioren
 
1zu1 im dritten Spiel unserer 2. Seniorenmannschaft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

04.10.2020

 

Wir suchen verstärkung!

 

 

 

 

 

 

 

 

02.10.2020

 

 
Halbfinale ist erreicht
 
Der SV Roland zieht nach einem 2:1 Sieg über Rheinland Dremmen erstmalig ins Halbfinale des Kreispokals ein.
Yannick Schenesse brachte die
Roland-Elf in der 42. Minute in Führung.
Im 2. Durchgang glich der Gast aus der Dremmen in der 61. Minute nach einem abgefälschten Schuss aus und stellte auf 1:1.
Nach einigen Umstellungen, erzielte Danny Richter in der 82. Minute den viel umjubelten Siegtreffer und bescherte unsere Mannschaft den erstmaligen Einzug ins Halbfinale !
Glückwunsch an die ganze Mannschaft, die nächste Woche den landesligisten Union Schafhausen begrüßen darf.
Wir wünschen Ralf Tellers und dem TuS Rheinland Dremmen eine weiterhin erfolgreiche Saison.

 

 

 

 

 

 

 

30.09.2020

 

Erster Sieg unserer F Junioren

Heute um 18:00 Uhr empfingen unsere kleinen Helden den SV SG Venrath 1932 e.V.. Mit insgesamt 9 Toren belohnten sie sich für ein richtig gutes Spiel und 40 Minuten volle Konzentration. Hoher Druck und gutes Passspiel führten dann zu dem hohen Sieg und der eigene Kasten blieb dabei sauber.
Wir sind sehr stolz auf euch.

 

 

 

 

 

 

 

27.09.2020

 

2.Senioren Mannschaft siegt 6 zu 1 gegen Wassenberg-Orsberg II

 

 

 

 

 

 

 

27.09.2020

 

1.Senioren Mannschaft spielt Unentschieden
 
Im heutigen Spiel trennte sich unser SV mit einem 1:1 von Germania Kückhoven.
Die stark beginnende Kückhovener Mannschaft erspielte sich in den ersten 25 Minuten klare Vorteile und ging verdient durch von Kessel mit 1:0 in Führung.
Im Gegenzug erzielte Danny Richter mit einem sehenswerten Freistoß den 1:1 Ausgleich.
Im 2. Durchgang drehte der SV Roland mächtig auf und erspielte sich mehrere 100% Torchancen, die aber allesamt vergeben wurden.
Mal stand Keeper Kyek im Weg, mal half der Millicher „ Teppich“ den Gästen aus Kückhoven und manchmal fehlten einfach ein paar cm, so dass es am Ende in einem guten A Liga Spiel beim Remis blieb.
Wir wünschen Trainer Dirk Valley und der Germania eine weiterhin erfolgreiche Saison.

 

 

 

 

 

 

 

27.09.2020

 

Wir suchen verstärkung!

 

Bei Interesse nutz unser Kontaktformular.

 

 

 

 

 

 

 

27.09.2020

 

Wir suchen verstärkung!

 

 

 

 

 

 

 

 

26.09.2020

 

Die ersten Tore unserer F-Junioren

In der gestrigen Partie bei Tus Germania Kückhoven erzielten unsere kleinen Helden die ersten beide Tore in der Saison 20/21. Leider reichte es noch nicht zum ersten Sieg aber die Mannschaft wächst mit grossen Schritten zusammen.
 
WEITER SO

 

 

 

 

 

 

 

25.09.2020

 

Roländer im Viertelfinale
 
Gestern Abend siegten unsere Jungs verdient mit 2:0 gegen den SC 09 Erkelenz.
In einem sehr fairen Spiel, passierte zunächst recht wenig, ehe es auf beiden Seiten eine gute Kopfballchance zu verzeichnen gab.
In der 18. Minute trugen die erkelenzer einen guten Angriff über die rechte Seite vor, allerdings vergab Kapar aus aussichtsreicher Position.
Im Gegenzug hatte Marius Prüter die 100% Chance zur Führung, lupfte jedoch knapp am Tor vorbei.
Besser machte es Prüter in der 25. Minute und brachte den SV somit in Führung.
Waldemar Gizel besorgte in der 45. Minute nach toller Vorarbeit von Yannick Schenesse, die 2:0 Halbzeitführung.
Im 2. Durchgang passierte nicht mehr viel und der Vorsprung wurde durch eine tolle Teamleistung sicher verwaltet.
Wir wünschen Trainer Christian Grün und dem SC 09 Erkelenz eine weiterhin erfolgreiche Saison.

 

 

 

 

 

 

 

21.09.2020

 

1. Mannschaft siegt in Porselen
 
Mit einem 3:1 Auswärtssieg kehrten unsere Jungs aus Porselen zurück.
Gegen den wie erwartet tief stehenden Gegner aus Porselen taten sich unsere Jungs in der 1. Hälfte schwer und so war es Rapo, die die erste Chance des Spiels hatten. Allerdings konnte Keeper Giesen diese per Glanztat verhindern.
Richter brachte unsere Jungs in der 26. Minute in Führung und verpasste wenige Augenblicke später die Möglichkeit um auf 2:0 zu stellen.
Nach einem Fehler im Aufbau, schaltete Rapo sehr schnell um und besorgte den 1:1 Ausgleich.
Im 2. Durchgang kamen unsere Jungs sehr druckvoll aus der Kabine und Schostock vollendete nach Traumpass von Schreinemacher in der 60. auf 2:1, ehe es wieder Richter mit tollem Abschluss in der 72. war, was die Vorentscheidung sein sollte.
Das Ergebnis hätte danach durchaus höher ausfallen können, aber so blieb es beim verdienten 3:1 Auswärtssieg !
Wir wünschen Rapo eine weiterhin erfolgreiche Saison
 

 

 

 

 

 

 

 

18.09.2020

 

DFB- FUSSBALL-ABZEICHEN
**Neuer Termin folgt**

Nachdem bereits bei uns das DFB-Paule-Schnupperabzeichen abgenommen wurde folgt nun die Abnahme des DFB-Fussball-Abzeichens.
Alle Kinder im Alter von 6-12 Jahre sind am 18.10.2020 willkommen. Anmeldeinformationen findet Ihr auf dem Plakat.
 
Anmeldung unter:
Tim Viehmann 015221756360
 
oder per Email

 

 

 

 

 

 

 

16.09.2020

 

Nächster Spieltag unserer D-Junioren

 

 

 

 

 

 

 

14.09.2020

 

1. Mannschaft gewinnt in Kirchhoven deutlich
 
Beim 9:1 Auswärtssieg zeigte sich unser Team heute in Torlaune.
Gegen ein wacker kämpfendes Team aus Kirchhoven siegte unsere Mannschaft auch in der Höhe verdient mit 9:1.
Die Tore für den Roland erzielten Richter (3), Schostock (2), Schenesse (2), Schmitt und Wersich.
Wir bedanken uns für ein faires Spiel und wünschen der Mannschaft von Phillip Broich eine erfolgreiche Saison.

 

 

 

 

 

 

 

14.09.2020

 

Unsere 2.Mannschaft spielt 3zu3 im ersten Meisterschaftsspiel gegen Germania Hilfarth 2 

 

 

 

 

 

 

 

13.09.2020

 

 

1. Spiel unserer D-Junioren in der Herbstrunde +++

Gestern empfing unsere D-Jugend den Sportclub Wegberg 1912 e.V.. Leider konnte sich unsere Mannschaft, die noch aus sehr jungen Spielern besteht, nicht für die gute 1. Halbzeit belohnen. Unsere D Junioren sind eine sehr motivierte Mannschaft die sich ständig weiter entwickelt. Unser Trainer Marcell Schürkens sucht noch nach ein paar Verstärkungen aus dem Jahrgang 2008/2009 um die Mannschaft weiter zu stabilisieren.
Wir sind STOLZ das die Mannschaft mit viel Engagement an ihren Zielen arbeitet um in der laufenden Saison erfolgreich zu sein.
Weiter so.

 

 

 

 

 

 

 

13.09.2020

 

 

2. Spiel unserer F-Junioren in der Herbstrunde

Unsere kleinen Helden begrüßten heute als Gast den SV SW Schwanenberg 1931 e.V. 2. Auch wenn es noch nicht Zeit für den ersten Sieg in einem Saisonspiel war haben sie sich heute mutig und kämpferisch gezeigt. Schritt für Schritt entwickelt sich unser Nachwuchs zu einer tollen Mannschaft und wir sind mächtig Stolz darauf.

 

 

 

 

 

 

 

10.09.2020

 

Unsere 1. Mannschaft gewinnt im Kreispokal 9zu0 gegen DJK Gillrath

 

 

 

 

 

 

 

09.09.2020

 

 

1. Mannschaft morgen Abend im Pokal in „Süggerath“ gegen Gillrath
 
Am morgigen Donnerstag spielt unsere 1. Mannschaft auf der Anlage des „SV Süggerath“ gegen die DJK Gillrath und erhofft sich den Einzug ins Achtelfinale.
Anstoß ist um 19:15 Uhr, wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung

 

 

 

 

 

 

 

07.09.2020

 

 
Remis gegen Ratheim
 
Im 1. Saisonspiel trennten sich unsere Jungs und der VFJ Ratheim 2:2.
Vor guter Kulisse begannen die Millicher druckvoll und gingen folgerichtig in der 7. Minute durch einen Foulelfmeter durch Danny Richter in Führung.
In der Folgezeit spielten die Roländer die Angriffe nicht konsequent zu Ende und so blieb es zum Abpfiff der 1. Halbzeit beim knappen 1:0.
In der 2. Halbzeit kämpfte sich der VFJ immer besser ins Spiel und Jan Schaper glich durch einen schönen Schuss zum 1:1 aus.
Spätestens da war ein Knick im Spiel unserer Mannschaft und den nutzte Ratheim wiederum durch einen Distanzschuss durch Fischer zum 1:2(75.).
Millich wehrte sich und glich nach einem schnell ausgeführten Freistoß durch Richter in der 84. Minute aus und stellte auf 2:2.
In der turbulenten Schlussphase hatte der VFJ sogar noch die Großchance das Spiel zu entscheiden, aber es blieb am Ende beim leistungsgerechten Unentschieden !
Wir wünschen Stanislav Makarov und dem VFJ eine weiterhin erfolgreiche Saison

 

 

 

 

 

 

 

05.09.2020

 

Heute um 10:00 Uhr startete die Herbstrunde für unsere F-Junioren. Das Auswärtspiel gegen SC09 Erkelenz 2 ging leider mit 4:0 für Erkelenz, verloren (Halbzeitstand). Trotzdem hat sich unser Nachwuchs dagegen gestellt und in der 2. Halbzeit nichts mehr zu gelassen, wir konnten uns sogar zwei Torchancen herausspielen. Da es für 80% der Mannschaft das vierte Spiel war, sind wir extrem Stolz auf unsere kleinen Helden.
Trotz schlechtem Wetter und Kunstrasenplatz (erste mal) konnten sie sich über die gesamte 2. Halbzeit behaupten.
 
Weiter so, wir Roländer sind mega Stolz auf euch

 

 

 

 

 

 

 

 

16.08.2020

 

Kooperation!

 

Die Vereine Borussia Hückelhoven und SV Roland Millich haben eine weiterführende Zusammenarbeit im Jugendbereich vereinbart.

Beide Vereine wollen, die Jugendarbeit gemeinschaftlich und mit Spielgemeinschaften nach vorne bringen. Um dieses Ziel zu erreichen, haben sich die Vereine in den vergangenen Wochen intensiv ausgetauscht.

Dabei wird eine Kooperation im Jugendbereich in Angriff genommen. Es sollen unter anderem „in enger Zusammenarbeit mit den gut ausgestatteten Sportanlagen intensiv genutzt werden, um dem uns anvertrauten Fußballnachwuchs optimale Bedingungen bieten zu können.

Der Vorstand und Jugendvorstand vom Roland ist sehr optimistisch und betonte,

,,Wir versprechen uns von der Kooperation einen reibungsloseren Ablauf bei Vereinswechseln, und perspektivisch wollen wir schauen, dass die Spielklassen über die Vereine optimal besetzt sind''. Wir haben immer weniger Jugendliche , und so versuchen wir, ein Zeichen zu setzen und miteinander statt gegeneinander zu arbeiten.“

Vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen von Borussia Hückelhoven und auf eine stets gute gemeinschaftliche Zusammenarbeit.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Roland Millich 1930 e.V.